Leistungen

Kiefergelenks­therapie

Fest zubeiẞen ohne Beschwerden

Schmerzen im Kiefergelenk können stark beeinträchtigen – nicht nur beim Essen und Sprechen. Nur die wenigsten wissen, dass ihr Kiefer auch Schuld an Kopfschmerzen, Rückenproblemen oder Gelenkbeschwerden sein kann. 

Unter CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) fasst man in der Zahnmedizin alle schmerzhaften, aber auch schmerzfreien Beeinträchtigungen der Funktion des Kiefers zusammen. Ursache können sowohl Zahnfehlstellungen oder auch Stress sein. Eine erfolgreiche Therapie erfordert häufig ein interdisziplinäres Vorgehen. Der erste Schritt in der Behandlung besteht in einer genauen Untersuchung der Situation innerhalb einer umfangreichen Funktionsanalyse. Der Arzt führt dabei den Kiefer in bestimmte Positionen, ertastet die Kaumuskulatur und achtet auf eventuelle Mundöffnungsgeräusche. Eine zusätzliche, genaue Befragung des Patienten ist oft aufschlussreich. Auch Röntgenaufnahmen und eine computergestützte Bewegungsaufnahme des Kiefers sind Teile der Funktionsdiagnostik. 

Zähneknirschen oder Zähnepressen

Stress kann sich in nächtlichem Zähneknirschen oder Zähnepressen äußern und Gelenkentzündungen oder eine Überlastung des Kiefergelenks hervorrufen. Eine häufige Therapie besteht daher in der Herstellung einer entlastenden Aufbissschiene. Diese bringt die Kiefer in die richtige Position, schützt die Zähne und lindert so schnell die Schmerzen. Bei komplizierteren Fällen bieten wir Behandlungen an, bei denen der Biss an die richtige Position der Kiefer angepasst wird. Früherkennung schützt Sie auch hier vor weiteren Schäden und aufwendigen, teuren Therapiemaßnahmen.

Leistungsangebot

  • Funktionsanalyse
  • Aufbissschiene
  • Physiotherapie
  • punktuelles Einschleifen
  • Bisserhöhung
  • Onlay
  • Komposit Onlay

Online-Terminvergabe

Buchen Sie Ihren nächsten Termin einfach und unkompliziert über unsere Online-Terminvergabe.

Termin Vereinbaren

Kontakt

Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Standortinformationen aller unserer Praxen.

Kontakt aufnehmen